Sprecherin

Yvette Coetzee-Hannemann, ist 1976 in Pretoria, Südafrika geboren.
Sie ist mehrsprachig aufgewachsen, ist ausgebildete Schauspielerin und lebt seit 2001 in Berlin. Seit 2005 arbeitet sie als Sprecherin.

REFERENZEN (AUSWAHL):

ENGLISH:

  • Werbung: Douglas, Schwarzkopf, Panasonic, Lenor, Weleda, Nivea, Mercedes, Adidas, Greenpeace
  • Imagefilme / Produktfilme: Mercedes Benz, Douglas, BMW, Deutsche Bank, Siemens, Europäische Union
  • Inhouse Announcements / Telefonansagen: KaDeWe, DHL, Lufthansa
  • Präsentationen: Präsentation der Bewerbung Quatars für die Fußball-WM 2022, Adidas, TUI
  • Museumstexte/Audioguides: Berlin Wall Memorial Site, Hessisches Landesmuseum
  • Podcasts / Mitarbeiterschulung: Heidelberg Cement, Deutsche Post DHL, Audi, Siemens
  • Dokumentarfilme: Die Kunst der Fuge (Arte), Legacy Warnings (Dokumentarfilm Festivals)
  • Fernsehen: Seit 2007 regelmässig (mehrmals in der Woche) als Sprecherin beim Deutsche Welle Fernsehen, Goal (Sportsendung)
  • Englische Ansagen in den Zügen der Deutschen Bahn
  • Sicherheitsansagen für den Flughafen Leipzig 

DEUTSCH:

  • Werbung: Douglas
  • Podcasts / Mitarbeiterschulung: Deutsche Post DHL
  • Fernsehen: „Der Fall Christian Wulf“, Sat 1 (Auszüge aus Bettina Wulfs Tagebuch)
  • Dokumentarfilm:  „Legacy Warnings“ (deutsche Fassung)
  • Produktfilme / Imagefilme: Siemens, Otto (Styleguide), Douglas,  VNG Gasspeicher, Schaffhausen, Otto Bock, terre des hommes.
  • Telefonschleife: Beuth Hochschule (Zweisprachig)

AFRIKAANS:

  • Navigationsgerät: Garmin

 

 

SPRECHPROBEN:

ENGLISH VOICE SAMPLES

Factual

 

Advertising

 

Flexible

 

DEUTSCHE SPRECHPROBEN:

 

AFRIKAANS

 

SPRACHCOACHING:

Afrikaans Coach für Synchronaufnahmen, u. a. The Purge (2016), Covert Affairs (2015), Mandela (2013).

 

Um eine Mail an Yvette zu schreiben, klicken Sie hier.